Sonntag, 17. März 2013

[Hannah und...] Schnee im März

Hallo ihr Lieben!
Die Osterferien stehen kurz bevor (für die Schüler, ich habe ja sowieso Semesterferien). Für mich heißt das allerdings, dass 4 sehr stressige Tage bevor stehen, denn die Orchesterfreizeit steht wie jede Frühlingsferien an.
Orchesterfahrt: Das heißt, dass unser Musikschul-Orchester in ein nahes Jugendheim fährt und 4 Tage intensiv übt. Da ich eine der älteren bin, fahre ich nicht mehr mit und übernachte da, sondern bin nur Tagesgast (und mein eigenes Bett ist mir doch 10mal lieber).
In der 2. Ferienwoche fahren wir dann wie jedes Jahr nach Glücksburg bei Flensburg, da meine Schwester dort studiert und wir sie jedes Jahr an Ostern dort besuchen. Und DANN habe ich Geburtstag!! :) Soviel zu den Osterferien.

Wie bei euch wahrscheinlich auch, hat es bei uns nochmal heftig geschneit. Natürlich hätte ich auch gerne wärmeres Wetter, aber meckern bringt nichts, also habe ich das beste aus der Situation gemacht und habe meinen Schlitten nochmal ausgepackt. Jaaa, ich weiß, ich bin fast 21, aber ich LIEBE Schlitten fahren! :D Meine Mutter war übrigens auch dabei.

Da letzte Woche 'Requiem' - der dritte Teil der Delirium-Reihe - herauskam, habe ich die vorigen zwei Bände nochmal gelesen und lese jetzt Requiem. Die Bücher sind wahnsinnig gut geschrieben und ich kann mich kaum losreißen. Ich werde es heute wahrscheinlich noch auslesen!! :)
Bis eben war allerdings noch eine Freundin da und wir haben Sims-Spiele ausgetauscht. Jaaa, sehr wichtig.

Nächste Woche fahren 2 Freundinnen und ich zu Primark nach Frankfurt. Ich bin sehr gespannt! :)

Nun noch zu den Lifescout Badges für diese Woche:


Lifescouts: Chess Badge
If you have this badge, reblog it and share your story! Look through the notes to read other people’s stories.
Click here to buy this badge physically (ships worldwide).
Lifescouts is a badge-collecting community of people who share real-world experiences online.

Chess Badge: Schach hat mir mein Vater beigebracht, als ich etwa 12 war. Habe die Interesse daran aber schnell verloren. Nun musste ich dieses Jahr eine Schach AG an der Grundschule an welcher ich arbeite leiten und somit nochmal lernen. Viel Spaß am Spiel habe ich trotzdem nicht...

Kommentare:

  1. Ach, ja, Schach und Spaß, das ist so eine Sache... Ich denke, es hängt vor allem davon ab, ob man einen guten Gegner findet. Idealerweise ist er gerade ein bisschen besser, so dass das Spiel eine Herausforderung bleibt. Wenn beide gleich gut sind, wird es rasch langweilig, weil es dann in 90% auf ein Unentschieden hinausläuft. Ich habe früher gern gespielt, aber seit ich gleich gut bin wie mein Mann, ist es sehr öde geworden...

    LG, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt wohl. Nun kannst du dir aber auch vorstellen, wie langweilig es für mich ist, da ich nur mit Kindern spiele :D Hauptsache die haben Spaß...

      Löschen