Samstag, 23. Februar 2013

[Hannah und...] die Semesterferien

Hello again :)

Ich habe Semesterferien! Wuhuu! :) Und ich habe wirklich frei! Meine Kommolitonen müssen alle ihr erstes Praktikum absolvieren, welches ich nicht mehr machen muss, da ich ja schließlich ein Jahr an einer Grundschule gearbeitet habe (eigentlich eine Schande, dass ich dafür nur EIN Praktikum à 12 Tage anerkannt bekomme).
Was habe ich so vor in den Ferien? Naja, gute Frage. Pläne habe ich eigentliche keine. Ich würde gerne wieder mehr Lesen, habe aber zur Zeit einfach eine echte Flaute und absolut keine Lust :( Habt ihr da Tipps? Oder hilft da einfach nur abwarten?
Dann habe ich endlich wieder Zeit Sims zu spielen. Ja, ich liebe Sims. Ich hab die Sims 2 und habe damals mit mir als Erwachsene angefangen und bin inzwischen schon bei meiner 5. Generation. Ich liebe es.
Ansonsten kümmere ich mich auch weiter um den Sport. Ich war bis vor ein paar Jahren immer sehr sportliche gewesen. Habe lange im Verein geschwommen und geturnt. Dann kam irgendwie ein Tief: Die Oberstufe. Ich hatte kaum mehr Zeit und habe auch an die 10 Kilo zugenommen. Vor einem Jahr wurde ich dann aus gesundheitlichen Gründen 'gezwungen' wieder mehr Sport zu machen. Inzwischen habe ich die Extrakilos wieder abgenommen und fühl mich sehr wohl in meinem Körper. Außerdem macht der Sport mir einfach Spaß! :) Vor kurzem habe ich sogar mit dem Laufen angefangen, was eigentlich bisher garnicht ging.

Vorgestern habe ich meine zweiten Cupcakes gebacken, das heißt: ich habe noch eine Prüfung bestanden. Bei besagter Prüfung bin ich mit gutem Gefühl raus und hatte dann eine eher schlechte Note :/. Jetzt warte ich nur noch auf die Ergebnisse meiner zwei Englisch-Klausuren. Bei der einen bin ich mir recht sicher, dass ich durchgefallen bin. Aber ich halte euch natürlich auf dem Laufenden.

Ansonsten war meine Woche eher unspektakulär. Meine letzte Klausur habe ich Mittwoch geschrieben, ich war arbeiten. Heute hatte ich einen recht anstengenden Tag: Wir hatten einen sogenannten 'Cello-Tag'. Ich spiele ja in einem Celloorchester und wir haben heute den ganzen Tag geprobt, da wir nächste Woche ein Konzert haben. Danach war ich dann noch in der Stadt nach einer Jeans schauen (kleiner Tipp: H&M hat momentan 10€ Rabatt auf alle Jeans über 30€) und im Fitnessstudio. Jetzt bin ich froh, dass ich zu Hause bin und mache es mir auf dem Sofa gemütlich.

Euch allen noch einen schönen Sonntag! :)

Und nun noch die Fotos dieser Woche:
 Ich habe gewonnen :D Toll, wa? (Ja das bin ich auf dem Foto)
 Unsere Öko-Kiste. So schön kann Obst & Gemüse sein!
Auf dem Weg zum Laufen. Sonne, bleib bei mir!!

Kommentare:

  1. Yeahi, genieß die Zeit des Nichtstun-Müssens! :D
    Die habe ich ab Mittwoch mehr oder weniger auch endlich ;) Die Sims werde ich überigens auch spielen :D Hab die ja nur bei meinen Eltern zu Hause auf dem Computer und ich hab schon seit Wochen wieder Lust darauf :)
    Gegen eine Leseflaute hilft bei mir leider wirklich nur abwarten. Wenn ich mich zum Lesen zwinge, wird die Unlust nur noch größer. Aber vielleicht läuft die ja bald ein Buch über den Weg, dass die Flaute wegpustet :D

    Das letzte Foto gefällt mir übrigens super gut :)

    Jaaaa, Justin Cronin ist so eine Sache. Als Hörbuch stelle ich mir das auch wirklich schlimm vor, durch den ersten Teil zu kommen. Beim Lesen kann man (bzw ich zumindest) die schöne Sprache und den Schreibstil wenigstens ein bisschen würdigen und mal aus der Langeweile herausreißen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Bonjour Hannah.
    Den Geist baumeln laßen zu können ist eine feine Sache. Dies speziell wennn man/frau Vorstellungen über das Wie in der freien Zeit hat. Jeder Tag wird zum Quell.
    Liest sich jetzt wie ein Philosophievortrag an der Vh. :-)

    Die "Unlust" auf die eigentlich gemochte Beschäftigung ist normal. Eine künstlerische Pause wirkt da Wunder auf die "Geschmacksknospen". Perfekt sind dann natürlich die anderen Interessen, die gepflegt werden (können).

    Oh, meinen Sport habe ich schon bei der Arbeit...

    Dann hoffe ich einmal spontan, daß Du die eine Englischarbeit doch nicht verhauen hast! Schon der Cupcakes wegen.

    Viel Spaß beim anrollenden Cello-Konzert noch!

    bonté

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    Sims ist wirklich toll. Allerdings habe ich nicht so viel durchhaltevermögen wie du :D
    Sobald ich sterbe, fange ich mit einem neuen Haus und einer neuen Familie an ;)
    Ich nehme mich dich jetzt als Vorbild und versuche auch mal länger durchzuhalten...

    AntwortenLöschen
  4. If you have already tried everything else, however, and none of it has been effective
    and you can get authorization from your physician,
    gastric bypass surgery might be a good option for you.
    However, diabetics should never drink anything with this substance in it as it has a very bad glycemic reaction on the body.
    Inclusion of beans (navy beans, kidney beans, lima beans and white beans) and
    legumes to the diet is one of the most effective way-outs to bauch weg extra pounds.


    Visit my web page; http://www.5-10kgabnehmen.de/

    AntwortenLöschen