Samstag, 18. Januar 2014

And the Oscar goes to ... I challenge myself

Hallo ihr Lieben.
Am 2. März ist es wieder so weit: Der wichtigste Filmpreis der Branche wird vergeben - Oscars 2014.
Seit einigen Jahren schon schaue ich die Oscars, auch wenn ich um 2 Uhr Nacht dafür aufstehen muss. Auch dieses Jahr möchte ich wieder einschalten. Leider habe ich zu dieser Zeit mein Praktikum, weshalb ich es leider aufnehmen und später gucken muss (und möglichst alle Nachrichten meiden, damit ich nicht gespoilert werde).
Aber nun zum eigentlichen Thema dieses Posts. Da ich immer nur einen Bruchteil der Filme kenne, die bei den Oscars ausgezeichnet werden, möchte ich diesmal möglichst viele nominierte Filme vorher sehen bzw. generell in diesem Jahr. Natürlich gibt es hier und da einige Filme die mich einfach nicht interessieren und die Kategorie Kurzfilm nehme ich mal komplett heraus.
Meine Fortschritte könnt ihr auf meiner Challengeseite finden.
Hier nun schon einmal eine Übersicht:

abc = bereits gesehen
abc = keine Interesse
abc = interessiert mich sehr

Best picture
"12 Years a Slave"
"The Wolf of Wall Street"
"Captain Phillips"
"Her"
"American Hustle"
"Gravity"
"Dallas Buyers Club"
"Nebraska"
"Philomena"

Best director
Steve McQueen -- "12 Years a Slave"
David O. Russell -- "American Hustle"
Alfonso Cuaron -- "Gravity"
Alexander Payne -- "Nebraska"
Martin Scorsese -- "The Wolf of Wall Street"

Best actor
Bruce Dern -- "Nebraska"
Chiwetel Ejiofor -- "12 Years a Slave"
Matthew McConaughey -- "Dallas Buyers Club"
Leonardo DiCaprio -- "The Wolf of Wall Street"
Christian Bale -- "American Hustle"

Best actress
Amy Adams -- "American Hustle"
Cate Blanchett -- "Blue Jasmine"
Judi Dench -- "Philomena"
Sandra Bullock -- "Gravity"
Meryl Streep -- "August: Osage County"

Best supporting actor
Barkhad Abdi -- "Captain Phillips"
Bradley Cooper -- "American Hustle"
Jonah Hill -- "The Wolf of Wall Street"
Jared Leto -- "Dallas Buyers Club"
Michael Fassbender -- "12 Years a Slave"

Best supporting actress
Jennifer Lawrence -- "American Hustle"
Lupita Nyong'o -- "12 Years a Slave"
June Squibb -- "Nebraska"
Julia Roberts -- "August: Osage County"
Sally Hawkins -- "Blue Jasmine"

Best original screenplay
"American Hustle" -- David O. Russell and Eric Warren Singer
"Blue Jasmine" -- Woody Allen
"Her" -- Spike Jonze
"Nebraska" -- Bob Nelson
"Dallas Buyers Club" -- Craig Borten and Melisa Wallack

Best adapted screenplay
"12 Years a Slave" -- John Ridley
"Before Midnight" -- Julie Delpy, Ethan Hawke and Richard Linklater
"The Wolf of Wall Street" -- Terence Winter
"Captain Phillips" -- Billy Ray
"Philomena" -- Steve Coogan and Jeff Pope

Best animated feature
"The Wind Rises"
"Frozen"
"Despicable Me 2"
"Ernest & Celestine"
"The Croods"

Best foreign feature
"The Hunt" (Denmark)
"The Broken Circle Breakdown" (Belgium)
"The Great Beauty" (Italy)
"Omar" (Palestinian territories)
"The Missing Picture" (Cambodia)

Best music (original song)
"Frozen": "Let it Go" -- Robert Lopez and Kristen Anderson-Lopez
"Mandela: Long Walk to Freedom": "Ordinary Love" -- U2, Paul Hewson
"Her": "The Moon Song" -- Karen O, Spike Jonze
"Despicable Me 2": "Happy" -- Pharrell Williams
"Alone Yet Not Alone": "Alone Yet Not Alone" -- Bruce Broughton, Dennis Spiegel

Best music (original score)
"Gravity" -- Steven Price
"Philomena" -- Alexandre Desplat
"The Book Thief" -- John Williams
"Saving Mr. Banks" -- Thomas Newman
"Her" -- William Butler and Owen Pallett

Best cinematography
"Gravity" -- Emmanuel Lubezki
"Inside Llewyn Davis" -- Bruno Delbonnel
"Nebraska" -- Phedon Papamichael
"Prisoners" -- Roger Deakins
"The Grandmaster" -- Phillippe Le Sourd

Best costume design
"The Great Gatsby" -- Catherine Martin
"12 Years a Slave" -- Patricia Norris
"The Grandmaster" -- William Chang Suk Ping
"American Hustle" -- Michael Wilkinson
"The Invisible Woman" -- Michael O'Connor

Best documentary feature
"The Act of Killing"
"20 Feet From Stardom"
"The Square"
"Cutie and the Boxer"
"Dirty Wars"

Best film editing
"Gravity" -- Alfonso Cuaron, Mark Sanger
"12 Years a Slave"-- Joe Walker
"Captain Phillips" -- Christopher Rouse
"American Hustle" -- Jay Cassidy, Crispin Struthers and Alan Baumgarten
"Dallas Buyers Club" -- John Mac McMurphy and Martin Pensa

Best makeup and hairstyling
"The Lone Ranger" -- Joel Harlow and Gloria Pasqua-Casny
"Jackass Presents: Bad Grandpa" -- Stephen Prouty
"Dallas Buyers Club" -- Adruitha Lee and Robin Mathews

Best production design
"12 Years a Slave" -- Adam Stockhausen and Alice Baker
"The Great Gatsby" -- Catherine Martin and Beverley Dunn
"American Hustle" -- Judy Becker and Heather Loeffler
"Gravity" -- Andy Nicholson, Rosie Goodwin and Joanne Woollard
"Her" -- K.K. Barrett and Gene Serdena

Best visual effects
"Gravity"
"The Hobbit: The Desolation of Smaug"
"Star Trek Into Darkness"
"Iron Man 3"

"The Lone Ranger"

Best sound mixing
"Gravity"
"Captain Phillips"
"Lone Survivor"
"Inside Llewyn Davis"
"The Hobbit: The Desolation of Smaug"

Best sound editing
"Gravity"
"All Is Lost"
"Captain Phillips"
"Lone Survivor"
"The Hobbit: The Desolation of Smaug"

Kommentare:

  1. Ich kenne auch immer nur sehr wenige Filme, die mit einem Oscar ausgezeichnet werden - so sagen mir 80% deiner Liste auch rein gar nichts :D Ich bin auf deine Fortschritte gespannt! :)

    Viiieeelen Dank für deinen lieben Kommi auf meinem Blog! :) Ich glaube auch, dass dieses Auftanken der Unterschied zwischen Extros und Intros ist. Introvertierte Leute brauchen halt mal ein bisschen Zeit alleine, ohne dass das gleich bedeutet, dass sie keinen Spaß mit Leuten haben können :D

    Liebe Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe leider auch erst 3 Filme von der Liste gesehen.
    1. Iron Man 3 - den finde ich weltklasse, aber ich war auch schon Fan der ersten Teile!
    2. Lone Ranger - den fand ich zwischendurch ganz gut, aber manchmal zu übertrieben und zu wirr
    3. Hobbit 2 - den fand ich für einen Film gut, aber da ich die Buchvorlage kenne, würde ich sagen, man hätte mehr draus machen können. Da finde ich den ersten Hobbit besser.

    12 Years As A Slave steht auch ganz oben auf meiner Liste von Filmen, die ich noch im Kino sehen will ;) Und natürlich die Bücherdiebin, wenn er rauskommt. Aber da muss ich das Buch vorher noch lesen :)

    Liebe Grüße
    Souci
    ~ buecher-garten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Also ich habe tatsächlich einen Gesehen und das war The Lone Ranger welchen ich eigentlich nicht so schlimm fand wie die anderen manchmal zwar verwirrend aber cool was wohl an Jonny lag...
    Liebe Grüße
    Lara
    http://lieben-leben-buecherlesen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen